Spielberichte 2.Herren

TTV DJK Herten/Disteln II – SuS Bertlich II 6-9

Herren Kreisliga
TTV DJK Herten/Disteln II – SuS Bertlich II 6-9

Es berichtet: Tim Nadrowski

Am letzten Spieltag der Hinrunde sollte es nun zum Derby gegen SuS Bertlich gehen. Mit einem Sieg würden wir punktemäßig in der Tabelle mit unserem heutigen Gegner gleichziehen.

Nach zuletzt vier Siegen in Folge und einer Spieldifferenz von 36:18 gingen wir ziemlich optimistisch in die Partie, in der zudem Ralf Stephani sein Debüt gab.

In den Doppeln stellten wir zudem etwas um im Vergleich zum Suderwich-Spiel:

1) Wickner/Wiecha, 2) Nadrowski F./Kaczmarek, 3) Nadrowski T./Stephani

Nachdem Fabian und Niklas ihr Doppel souverän mit 3:0 gewonnen hatten, drehten Udo und Martin ihres nach 0:1- und 1:2-Rückstand in einen 3:2-Sieg. Ähnliches versuchten Ralf und Tim, die sogar 0:2
hinten lagen, sich jedoch dann knapp mit 3:2 geschlagen geben mussten. Somit lagen wir nach den Doppeln also 2:1 vorne.

Danach verloren Fabian (0:3) und Udo (1:3) jedoch ihre beiden Einzel. Direkt im Anschluss zog Fabian – dem sicherlich das Quäntchen Glück fehlte – sein zweites Einzel vor, doch auch dieses ging mit 1:3 verloren.

Damit lagen wir nun also mit 2:4 zurück. Und nun ging es ein wenig hin und her:

Tim konnte knapp mit 3:2 gewinnen, wonach Martin jedoch mit 1:3 verlor. Daraufhin siegte der stark aufspielende Niklas mit 3:1 und Ralf verlor sein erstes Spiel mit 0:3.

Nach Udos knappen 3:2 Sieg waren wir wieder guter Dinge, den Spieß nochmal umdrehen zu können, denn es stand jetzt nur 6:5 für Bertlich – also alles noch möglich.

Doch leider verlor Martin sein zweites Spiel denkbar knapp mit 2:3 und 12:14 im fünften Satz und auch Tim (0:3) und Ralf (1:3) konnten sich nicht durchsetzen.

Lediglich Niklas gewann zum Schluss noch sein Einzel (3:1) und konnte uns zwischenzeitlich – zumindest kurzzeitig – wieder etwas heranbringen.

Somit endete das ziemlich knappe und interessante Spiel, das insgesamt fünf Fünfsatzspiele mit sich brachte, mit 35:26 Sätzen und 9:6 Punkten für SuS Bertlich.

Glückwunsch an dieser Stelle dazu!

In der Hinrundentabelle stehen wir nun mit 14:8 Punkten und 7 Siegen auf Platz 5 und damit im oberen Mittelfeld der Tabelle mit Kontakt zur Spitze – als Aufsteiger eine durchaus positive Aussicht für die
Rückrunde.

Wir wünschen allen Lesern und Kreisliga Gruppe 2 frohe Festtage und einen Guten Rutsch ins neue Jahr!!!

Wickner/Wiecha 1:0
Nadrowski F./Kaczmarek 1:0
Nadrowski T./ Stephani 0:1

Wickner 1:1
Nadrowski F. 0:2
Wiecha 0:2
Nadrowski T. 1:1
Kaczmarek 2:0
Stephani 0:2